Haushalts- und Finanzwirtschaft der Kommunen in der Bundesrepublik Deutschland

Haushalts- und Finanzwirtschaft der Kommunen in der Bundesrepublik Deutschland

171,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Institutionenorientiert und interdisziplinär: Mit diesem Ansatz vermittelt Haushalts- und Finanzwirtschaft der Kommunen in der Bundesrepublik Deutschland ein umfangreiches Bild der Kommunalfinanzen, ihrer Verflechtung mit Ländern und Bund, der Reformen und Haushaltsstrukturen sowie des rechtlichen und institutionellen Rahmens der kommunalen Haushaltswirtschaft. Inhaltliche Schwerpunkte sind:°°°°- die fiskalischen Verteilungskonflikte hinsichtlich der Soziallasten,°°- die auf kommunaler Ebene erprobten Verwaltungsmodernisierungen aus dem Neuen Steuerungsmodell, °°- das neue kommunale Haushalts- und Rechnungswesen, °°- Ausgabendynamik und Steuerungsprobleme im Sozialausgabenbereich°°- Beteiligungssteuerung sowie Bereitstellung und Finanzierung von Infrastruktur. °°°°Zu den Autorinnen und Autoren zählen neben ausgewiesenen Wissenschaftlern auch Experten aus Politik und Verwaltung, die ihre praktische Erfahrung einbringen. So bietet das Handbuch sowohl Akteuren im föderalen Staat als auch Studierenden und Auszubildenden der Öffentlichen Verwaltung einen umfassenden Einstieg in Haushalts- und Finanzfragen der kommunalen Ebenen
Reihe Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft
Band 242
ISBN 978-3-8305-3885-1
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2019
Verlag Berliner Wissenschafts-Verlag
Umfang 1070 Seiten
Abbildungen 62 s/w Abb., 38 s/w Tab.
Format 15,3 x 22,7 cm
Sprache Deutsch

Empfehlungen für Sie

Martin Junkernheinrich (Hg.), Stefan Korioth (Hg.), Thomas Lenk (Hg.), Hendrik Scheller (Hg.), Matthias Woisin (Hg.)
Jahrbuch für öffentliche Finanzen (2012)
Henrik Scheller (Hg.), Martin Junkernheinrich (Hg.), Stefan Korioth (Hg.), Thomas Lenk (Hg.)
Finanzgeschichtsschreibung und finanzföderaler Diskurs in der Bundesrepublik Deutschland