46,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Religion ist wesentlich durch das Heilige bestimmt. Es manifestiert sich im heiligen Raum, der abgegrenzt ist gegenüber der äußeren Welt, tritt aber auch zu bestimmten Zeiten, in speziellen Handlungen und nicht zuletzt in besonders ausgezeichneten Menschen in Erscheinung. Im Christentum geht die Heiligkeit allein von Gott aus, so dass zunächst nur Menschen geheiligt werden können. Schon früh werden heilige "Heroen" aus der christlichen Gemeinde herausgehoben: Märtyrer und andere Glaubenszeugen genießen kultische Verehrung und werden zu Mittlergestalten des Heiligen. Heiligenverehrung geht ein in die Liturgie und vollzieht sich im abgegrenzten Kultraum, findet aber auch im profanen Bereich statt. Im europäischen Mittelalter stehen Heilige, Liturgie und Raum daher in enger Beziehung zueinander.

Dieser Sinnzusammenhang stand im Zentrum einer Tagung des Arbeitskreises für Hagiographische Fragen. Deren Beiträger untersuchen hier in drei thematischen Abschnitten erstens verschiedene Gattungen von Schriften und deren Nutzungskontexte, zweitens Kirchenräume und die dort stattfindende liturgische Praxis sowie drittens die Sakralisierung profaner Räume.

"wichtiger Sammelband, der anhand von Fallstudien neue Forschungsperspektiven aufzeigt und zum Teil eher vernachlässigtes Quellenmaterial für weitere Forschungen erschließt"

Albrecht Diem, Zeitschrift für historische Forschung 40, 2013/4

"Die einzelnen Aufsätze sind interessant und innovativ; ein Namenregister erschließt den Band, der auch mit einigen Karten und Illustrationen ausgestattet ist."

Günter Bers, Das Historisch-Politische Buch 59, 2011/4
Reihe Beiträge zur Hagiographie
Band 8
ISBN 978-3-515-09604-1
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2010
Umfang 293 Seiten
Abbildungen 39 s/w Abb.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch