Franz Josef Felten (Hg.), Harald Müller (Hg.), Heidrun Ochs (Hg.)

Landschaft(en)

Begriffe – Formen – Implikationen
Franz Josef Felten (Hg.), Harald Müller (Hg.), Heidrun Ochs (Hg.)

Landschaft(en)

Begriffe – Formen – Implikationen

61,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar, sofort per Download

Landschaft ist, sie wird geformt, wahrgenommen und dargestellt – vier Aspekte, die die Mehrdeutigkeit des Landschaftsbegriffs, seine natürlichen und kulturellen Seiten offenlegen. Nur selten wird deutlich benannt, welcher Aspekt bei der Verwendung von "Landschaft" im Mittelpunkt steht, wie Landschaft im jeweiligen Kontext definiert und konstruiert wird. Ausgehend von dieser Wahrnehmung unternimmt das vorliegende E-Book den Versuch, die "historische Landschaft" als einen zentralen Begriff der Vergleichenden Landesgeschichte zu konkretisieren und damit raumbezogene Forschung in der Spannung interdisziplinärer Betrachtungsweisen auf den Begriff zu bringen. Es vereint die Beiträge zweier landesgeschichtlicher Tagungen, in denen zunächst der Begriff "Landschaft" aus vielfältigen Fachperspektiven kritisch betrachtet und sein Potenzial für die Forschung bestimmt, in einem zweiten Schritt dann die Tragfähigkeit am ausgewählten Beispiel der "Klosterlandschaften" im Detail überprüft wird.
Reihe Geschichtliche Landeskunde
ISBN 978-3-515-10526-2
Medientyp E-Book - PDF
Auflage 1.
Copyrightjahr 2012
Umfang VI, 405 Seiten
Abbildungen 53 s/w Abb., 3 s/w Tab.
Sprache Deutsch
Kopierschutz mit digitalem Wasserzeichen