Maritime Wirtschaft in Deutschland

Schifffahrt – Werften – Handel – Seemacht im 19. und 20. Jahrhundert

Maritime Wirtschaft in Deutschland

Schifffahrt – Werften – Handel – Seemacht im 19. und 20. Jahrhundert

37,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Das 21. Jahrhundert ist ein maritimes Jahrhundert. Gerade für Deutschland als dienstleistungsorientierte und führende Handels- und Schifffahrtsnation hat die See seit dem 19. Jahrhundert eine elementare Bedeutung. Zur Wahrung deutscher und europäischer Sicherheitsinteressen gehört es daher auch, den freien und ungehinderten Welthandel zu fördern und zu schützen. Dafür bieten die Weltmeere der modernen Industriegesellschaft eine hochempfindliche Infrastruktur. Zugleich bilden sie die Grundlage für den Ausbau eines globalen sozialen Netzwerks.

Während einer schifffahrtshistorischen Tagung haben sich namhafte deutsche und internationale Historiker mit der maritimen Wirtschaft im 19. und 20. Jahrhundert, mit Schifffahrt, Werften, Handel und Seemacht auseinandergesetzt. Dieser Band präsentiert die Ergebnisse, deren historische Themen in die Zukunft weisen.

"Ein ungemein spannendes wissenschaftliches Werk."

Eberhard Hemmen, MarineForum, 2013/4

"Ein fesselndes Kompendium neuer Forschungsergebnisse der maritimen Historie."

Jürgen Tremper, Hanse Sail Magazin, 2013
Reihe Historische Mitteilungen – Beihefte
Band 82
ISBN 978-3-515-10137-0
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2012
Umfang 228 Seiten
Abbildungen 41 s/w Abb., 4 s/w Tab.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch