FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 64,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Helen Christen (Hrsg.), Peter Gilles (Hrsg.), Christoph Purschke (Hrsg.)

Räume, Grenzen, Übergänge

Akten des 5. Kongresses der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD)

2017.
408 S., 42 s/w Abb., 37 farb. Abb., 31 s/w Tab., 14 s/w Fotos, 4 farb. Fotos.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-11995-5

Kurztext

Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes geben einen Einblick in die Erfassung und Problematisierung von Sprach- und Dialektgrenzen: Einerseits werden anhand objektiver Daten die Arealität der bisher wenig beachteten dialektalen Syntax sowie neue Isoglossenbildungen in Staatsgrenzgebieten untersucht. Andererseits werden anhand subjektiver Daten die Zusammenhänge zwischen Territorien, identitären Zuschreibungen und Sprache erschlossen. Auch Sprachkontakterscheinungen an Sprachgrenzen und in Sprachinselkonstellationen sowie die visuelle Mehrsprachigkeit im urbanen Raum werden thematisiert. Beiträge mit einem theoretischen Fokus runden den Band ab – von einer Reflexion des variationslinguistischen Erklärungsbegriffs über die Frage nach der theoretischen Fundierung von Dialektgrenzen bis hin zum Nutzen bestimmter Theorien für die Erforschung von Variation und Sprachwandel.

> E-Book (pdf)

> Titelinformation (pdf)

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Hélène Miard-Delacroix (Hrsg.), Guido Thiemeyer (Hrsg.)
Der Rhein / Le Rhin
Eine politische Landschaft zwischen Deutschland und Frankreich 1815 bis heute / Un espace partagé entre la France et l'Allemagne de 1815 à nos jours

...mehr

Klaus Bergdolt
Kriminell, korrupt, katholisch?
Italiener im deutschen Vorurteil

...mehr