Sabine Bruch (Übers.), Roger Chickering, Roger Chickering (Übers.)

Karl Lamprecht

Das Leben eines deutschen Historikers (1856–1915)
Sabine Bruch (Übers.), Roger Chickering, Roger Chickering (Übers.)

Karl Lamprecht

Das Leben eines deutschen Historikers (1856–1915)

89,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Karl Lamprecht war der umstrittenste Historiker im Deutschen Kaiserreich. Sein Lebensprojekt einer deutschen Kulturgeschichte sollte die Darstellung aller Dimensionen der Vergangenheit – Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur – sowie den gesetzmäßigen Fortschritt der deutschen Nation durch eine Reihe von historischen Kulturzeitaltern umfassen. Das Projekt erregte den verbissenen Widerstand seiner Fachkollegen, die die freie Entwicklung des Staates als den eigentlichen Kernbereich der Geschichtswissenschaft betrachteten. Der darauf folgende große "Methodenstreit" der Historiker führte Ende des 19. Jahrhunderts zur Ächtung Lamprechts innerhalb der Historikerzunft und zur erneuten Selbstverpflichtung seiner Kollegen auf eine staatsbezogene, alle außerdisziplinären methodischen Anregungen ablehnende Geschichtswissenschaft, die bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts ein Kennzeichen des deutschen Faches bleiben sollte. Roger Chickering bietet eine überarbeitete Fassung der erst 1993 veröffentlichten, englischsprachigen Biographie Lamprechts. Unter Einbeziehung der einschlägigen neuen Literatur verwertet er auch den inzwischen wiederentdeckten Teilnachlass Lamprechts.

ISBN 978-3-515-09407-8
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2021
Umfang 689 Seiten
Abbildungen 33 s/w Abb.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch