FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 45,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Michael Anderheiden (Hrsg.), Stefan Huster (Hrsg.), Stephan Kirste (Hrsg.)

Globalisierung als Problem von Gerechtigkeit und Steuerungsfähigkeit des Rechts

1. Auflage 2001.

Kartoniert
ISBN 978-3-515-07870-2

Kurztext

Inhalt:
Peer Zumbansen: Spiegelungen von Staat und Gesellschaft: Governance-Erfahrungen in der Globalisierungsdebatte — Christoph Moellers: Globalisierte Jurisprudenz: Einflüsse relativierter Nationalstaatlichkeit auf das Konzept des Rechts und die Funktion seiner Theorie — Gralf-Peter Calliess: Globale Kommunikation – staatenloses Recht — Christoph Brömmelmeyer: Internet Governance: Recht als Steuerungsinstrument für ein globales Kommunikationsforum — Thomas Schramme: Humanitäre Intervention: eine contradictio in adjecto? — Regina Kreide: Soziale Menschenrechte und Verpflichtungen — Gabriele Dördelmann: Dürfen Völker sezedieren? — Günther Kreuzbauer: Rechtstheoretisches Konzept zur Evaluierung des Internationalen Gerichtshofs

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Daniela Mondini (Hrsg.), Carola Jäggi (Hrsg.), Peter Cornelius Claussen (Hrsg.)
Die Kirchen der Stadt Rom im Mittelalter 1050–1300
Band 4 (M – O): SS. Marcellino e Pietro bis S. Omobono (Corpus Cosmatorum II,4)

...mehr

Christoph Lorke (Hrsg.), Rüdiger Schmidt (Hrsg.)
Der Zusammenbruch der alten Ordnung?
Die Krise der Sozialen Marktwirtschaft und der neue Kapitalismus in Deutschland und Europa

...mehr