FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis
EUR 37,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Markus A. Denzel (Hrsg.)

Vom Welthandel des 18. Jahrhunderts zur Globalisierung des 21. Jahrhunderts

Leipziger Überseetagung 2005

2. Auflage 2009.
147 S., 2 s/w Abb.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-09378-1

Kurztext

Dieser Band präsentiert die Beiträge der 16. Jahrestagung der Gesellschaft für Überseegeschichte, die unter dem Thema "Vom Welthandel des 18. Jahrhunderts zur Globalisierung des 21. Jahrhunderts" in Leipzig stattfand.
Der inhaltliche Rahmen reicht von der Herausbildung des "Welthandels", der im Gefolge der Europäischen Expansion im 18. Jahrhundert annähernd alle ökonomisch relevanten und potenten Regionen der Welt miteinander verband, über die im 19. Jahrhundert im Zuge der Industriellen Revolution aufbrechende Weltwirtschaft bis hin zur Globalisierung, deren Beginn im engeren Sinne des Wortes in den 1970/80er Jahren angesetzt wird.
Die Beiträge zeigen die wesentlichen Entwicklungsstränge dieses Globalisierungsprozesses und analysieren dessen Folgen für einzelne Weltregionen. Dabei spielen wirtschafts-, politik- und kulturhistorische Fragestellungen eine gleichermaßen gewichtige Rolle und beleuchten das Gesamtphänomen Globalisierung aus unterschiedlichen Perspektiven.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Roman Göbel (Hrsg.), Gerhard Müller (Hrsg.), Claudia Taszus (Hrsg.)
Familienkorrespondenz
Februar 1839 bis April 1854

...mehr

Adam Dyczewski
Öffentliches versus privates Eigentum an gesamtwirtschaftlich bedeutenden Infrastrukturen
Eine wirtschaftshistorische Analyse am Beispiel der deutschen Höchstspannungsnetze während ihrer Anfänge in der Weimarer Republik und nach der Liberalisierung des Energiemarktes in Deutschland im Jahr 1998

...mehr