Michael Blömer (Hg.), Margherita Facella (Hg.), Engelbert Winter (Hg.)

Lokale Identität im Römischen Nahen Osten

Kontexte und Perspektiven. Erträge der Tagung "Lokale Identität im Römischen Nahen Osten" 19.-21. April 2007
Michael Blömer (Hg.), Margherita Facella (Hg.), Engelbert Winter (Hg.)

Lokale Identität im Römischen Nahen Osten

Kontexte und Perspektiven. Erträge der Tagung "Lokale Identität im Römischen Nahen Osten" 19.-21. April 2007

67,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

In den letzten zwei Jahrzehnten hat das Interesse am Römischen Nahen Osten stark zugenommen. Das dort zu fassende Zusammenspiel verschiedener Gruppen mit oft weit zurückreichenden Traditionen und ein über Jahrhunderte wirksamer griechisch-römischer Einfluss äußern sich in einem komplexen Neben- und Miteinander verschiedenartiger Identitäten und Identifikationsmodelle. Diese Vielfalt blieb lange Zeit verdeckt durch ein generalisierendes Bild vom römischen Orient und ist häufig nur schwer zu dekodieren.
Die hier versammelten Beiträge aus der althistorischen, der numismatischen und der archäologischen Forschung beleuchten exemplarisch verschiedene Formen von Identität, indem sie den jeweils wirksamen lokalen Kontexten besondere Beachtung schenken.

"… the volume represents an important step in the study of the interaction between the Graeco-Roman world and its ruling culture on the one hand, and local identities on the other."

Laura Mecella, Ancient West & East 12, 2013

"Insgesamt stellt der sorgfältig gestaltete Tagungsband eine gelungene Sammlung von Fallstudien dar und bietet einen Zugang zu vielen aktuellen Forschungsfragen, die mit dem Problem der Ausbildung lokaler Identitäten im Wechselspiel mit überregionalen Fremdeinflüssen verbunden sind. Anknüpfungspunkte und Perspektiven für zukünftige Forschungen mit dem Phänomen lokaler Identitäten im römischen Nahen Osten sind reichlich vorhanden."

Guido M. Berndt, www.sehepunkte.de/2010/03/17144.html
Reihe Oriens et Occidens
Band 18
ISBN 978-3-515-09377-4
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2009
Umfang 340 Seiten
Abbildungen 152 s/w Abb.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch