Michael Blömer (Hg.), Margherita Facella (Hg.), Engelbert Winter (Hg.)

Lokale Identität im Römischen Nahen Osten

Kontexte und Perspektiven. Erträge der Tagung "Lokale Identität im Römischen Nahen Osten" 19.-21. April 2007
Michael Blömer (Hg.), Margherita Facella (Hg.), Engelbert Winter (Hg.)

Lokale Identität im Römischen Nahen Osten

Kontexte und Perspektiven. Erträge der Tagung "Lokale Identität im Römischen Nahen Osten" 19.-21. April 2007

67,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar, sofort per Download

In den letzten zwei Jahrzehnten hat das Interesse am Römischen Nahen Osten stark zugenommen. Das dort zu fassende Zusammenspiel verschiedener Gruppen mit oft weit zurückreichenden Traditionen und ein über Jahrhunderte wirksamer griechisch-römischer Einfluss äußern sich in einem komplexen Neben- und Miteinander verschiedenartiger Identitäten und Identifikationsmodelle. Diese Vielfalt blieb lange Zeit verdeckt durch ein generalisierendes Bild vom römischen Orient und ist häufig nur schwer zu dekodieren.
Die hier versammelten Beiträge aus der althistorischen, der numismatischen und der archäologischen Forschung beleuchten exemplarisch verschiedene Formen von Identität, indem sie den jeweils wirksamen lokalen Kontexten besondere Beachtung schenken.
Reihe Oriens et Occidens
ISBN 978-3-515-09759-8
Medientyp E-Book - PDF
Auflage 1.
Copyrightjahr 2009
Umfang 340 Seiten
Abbildungen 152 s/w Abb.
Sprache Deutsch
Kopierschutz mit digitalem Wasserzeichen