Beiträge zur Globalgeschichte

In den letzten Jahrzehnten wurde intensiv über die historische Genese weltweiter Verflechtungen und Austauschprozesse diskutiert. Die seit den 1990er Jahren in angelsächsischen Ländern entwickelte globalgeschichtliche Perspektive wird auch im deutschsprachigen Raum zunehmend rezipiert. Die Forschungen und Debatten zu diesem Themenkomplex knüpfen an etablierte Traditionen der außereuropäischen Geschichte, der Geschichte der europäischen Expansion sowie der Geschichte einzelner Weltregionen an, führen jedoch konzeptionell und methodisch über diese hinaus. 

Die Beiträge zur Globalgeschichte bieten ein Forum für Monografien und Sammelbände, die sich mit der Herrschafts-, Wirtschafts-, Sozial-, Religions- und Kulturgeschichte außereuropäischer Weltregionen sowie mit der Genese transkontinentaler und globaler Beziehungen befassen. Sie ist offen für Forschungen aus allen historischen Epochen sowie für interdisziplinäre Ansätze.

Shortcut

> die Reihe im Überblick

Herausgegeben von

Prof. Dr. Markus A. Denzel

Universität Leipzig
Historisches Seminar
Lehrstuhl für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte
Beethovenstr. 15
04107 Leipzig
DEUTSCHLAND
denzel@rz.uni-leipzig.de

Prof. Dr. Mark Häberlein

Universität Bamberg
Institut für Geschichtswissenschaften
Lehrstuhl für Neuere Geschichte
Fischstr. 5–7
96047 Bamberg
DEUTSCHLAND
mark.haeberlein@uni-bamberg.de

Beiträge zur Globalgeschichte


Rahmendaten

ISSN 2752-2059 (Print)

Veröffentlichungshinweise

Bitte beachten Sie unsere Selbstarchivierungsregeln und Hinweise zur Nutzung von PDF-Sonderdrucken: Selbstarchivierungsregeln

Die Ethikrichtlinien des Verlages finden Sie hier: Ethikrichtlinien

Zum Abonnement

Sie möchten die Reihe zur Fortsetzung bestellen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und schreiben Sie uns:

Kontaktformular