FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 84,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Alexandra Schäfer-Griebel

Die Medialität der Französischen Religionskriege

Frankreich und das Heilige Römische Reich 1589

2018.
556 S., 9 s/w Abb.
Gebunden
ISBN 978-3-515-12014-2

Kurztext

Welche Faktoren waren es, die Ende des 16. Jahrhunderts mediale Kommunikation in Frankreich und im Heiligen Römischen Reich prägten? Alexandra Schäfer-Griebel geht dieser Frage am konkreten Fall der Französischen Religionskriege nach: Anhand von Nachrichten in Flugblättern und Flugschriften französischer In- und deutscher Auslandsnachrichten arbeitet sie die Medialität der Religionskriege vergleichend für Frankreich und das benachbarte Heilige Römische Reich heraus. Dabei definiert sie Medialität als ein dichtes Gewebe aus einer Vielzahl an Faktoren, welche die medial vermittelte Kommunikation bedingten und ausmachten. Schäfer-Griebel untersucht diese Faktoren in sieben Feldern: Rahmenbedingungen, Medienverbund, Akteure im Druckgewerbe, Praxis der Druckproduktion, Darstellungsweise, Themen und Zirkulation. Ein Vergleich der Faktoren von Medialität in Frankreich und im Heiligen Römischen Reich und die Einordnung als spezifische Ausprägungen oder übergreifende Gemeinsamkeiten runden den Band ab.

> E-Book (pdf)

> Titelinformation (pdf)

Rezensionen

"Eine vorzüglich recherchierte, quellendichte und sachlich innovative Arbeit"
Gerd Krumeich, Das Historisch-Politische Buch, Jahrgang 67, Heft 4

"[Schäfer-Griebel bietet] konzeptionell gewinnbringende Ideen, welche Konturen eine Kommunikationsgeschichte der Frühen Neuzeit zukünftig haben sollte."
Daniel Bellingradt, Archiv für Kulturgeschichte, 2019/2

"a well-researched book and a valuable contribution"
A. Soertaert, Ephemerides Theologicae Lovanienses 95, 2019/1

Dieses Buch wurde außerdem rezensiert von:

Mona Garloff, Zeitschrift für Historische Forschung 47, 01/2020

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Manfred Baum (Hrsg.), Dieter Hüning (Hrsg.)
Kants Staat der Freiheit
Zur Interpretation der Rechtslehre Kants durch Julius Ebbinghaus

...mehr