FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 32,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Christian Hiebaum (Hrsg.), Peter Koller (Hrsg.)

Politische Ziele und juristische Argumentation

Symposium der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie 11. bis 12. Oktober 2002 in Graz

1. Auflage 2003.
142 S.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-08284-6

Kurztext

Inhalt:

Günther Kreuzbauer: Der Topos vom Gemeinwohl in der juristischen Argumentation
Christian Hiebaum: Rechte und Ziele: Dekonstruktion einer Unterscheidung
Stefan Huster: Die Unterscheidung von politischen Zielen und verfassungsrechtlichen Argumenten. Eine Untersuchung am Beispiel des Ehe- und Familienschutzes im deutschen Verfassungsrecht
Elisabeth Holzleithner: Gefahren für das allgemeine Gute: Zur Vernetzung von Prinzipien- und Zielsetzungsargumenten im juristischen Diskurs am Beispiel von Ehe und Prostitution
Christian Calliess: Kollektive Ziele und Prinzipien im Verfassungsrecht der EU – Bestandsaufnahme, Wirkungen und Perspektiven
Alexander Somek: Abwägungsregeln. Ein didaktischer Beitrag zur Grundrechtsdogmatik

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Christoph Johannes Ploß
Die "New Commonwealth Society"
Ein Ideen-Laboratorium für den supranationalen europäischen Integrationsprozess

...mehr