Gabriele Hardtmann (Hg.), Nicola Hille (Hg.), Meike Hartwig (Mitarb.)

Die Anfänge des Frauenstudiums in Württemberg: Erste Absolventinnen der TH Stuttgart

Eine Jubiläumsschrift
Gabriele Hardtmann (Hg.), Nicola Hille (Hg.), Meike Hartwig (Mitarb.)

Die Anfänge des Frauenstudiums in Württemberg: Erste Absolventinnen der TH Stuttgart

Eine Jubiläumsschrift

29,00 €*

Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Aktuell werden Bestellungen ausschließlich nach Deutschland geliefert. Falls Sie eine Lieferung außerhalb Deutschlands wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular für eine Anfrage.

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

2014 feiert die Universität Stuttgart das hundertjährige Jubiläum ihrer ersten Diplomabsolventin: Am 28. Januar 1914 erhielt Nora Kräutle (1891–1981) an der damaligen Technischen Hochschule zu Stuttgart ihr Diplomzeugnis für das Fach Chemie. Die Autorinnen befassen sich mit dem kleinen und sehr überschaubaren Kreis früher Diplomabsolventinnen an der TH Stuttgart und geben darüber hinaus einen fundierten Einblick in die Anfänge des Frauenstudiums in Württemberg. Dabei werden auch die bildungspolitischen Forderungen der frühen Frauenbewegung und die Anfänge des Frauenstudiums innerhalb Deutschlands berücksichtigt.

Wer waren die ersten Studentinnen und wie entwickelte sich das Frauenstudium in den ersten Jahrzehnten? Auf der Basis eines reichhaltigen Quellenmaterials und anhand von neuen Archivfunden gelingt ein spannender Band, der zugleich auch Anregungen zur weiteren Erforschung der Anfänge des Frauenstudiums gibt.

ISBN 978-3-515-10656-6
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2014
Umfang 93 Seiten
Abbildungen 13 s/w Abb., 4 farb. Abb., 5 s/w Tab.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch