FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 85,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Konstantin von Freytag-Loringhoven

Erziehung im Kollegienhaus

Reformbestrebungen an den deutschen Universitäten der amerikanischen Besatzungszone 1945–1960

2012.
608 S.
Gebunden
ISBN 978-3-515-10240-7

Kurztext

Die Idee eines erziehenden Gemeinschaftslebens gab es sowohl in der deutschen als auch in der amerikanischen Hochschuldebatte des 19. Jahrhunderts. Nach 1945 wurden in vielen westdeutschen Universitäten Kollegienhäuser eingerichtet, in denen die Studierenden zusammenleben und allgemeinbildend erzogen werden sollten. Die westlichen Alliierten unterstützten diese Universitätsreform-Projekte, da sie hofften, damit ein demokratisches Fundament bei den Studierenden zu schaffen. Die letztlich gescheiterten Bestrebungen für eine Erziehungsfunktion der Universität speisten sich aus einer spezifisch deutschen Gemeinschaftsidee einer älteren Professorengeneration, zu der es schon in den 1960er Jahren kaum noch Zustimmung gab.
Der Autor stellt die Entwicklungslinien der Kollegienhausidee bis zu den Reformbestrebungen nach 1945 dar, deren Akteure und Positionen er detailliert analysiert. In vier Fallbeispielen an westdeutschen Universitäten untersucht er den Transfer amerikanischer College-Modelle in die Debatte bis in die 1960er Jahre.

Rezensionen

"...die Arbeit zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel des Studiums der deutsch-amerikanischen Bildungsgeschichte macht."
Jürgen Overhoff, Erziehungswissenschaftliche Revue 13, 2014/5

Dieser Band wurde außerdem rezensiert von:

Maria Mitchell, Francia-Recensio 2014/1

Notker Hammerstein, Historische Zeitschrift 298, 2014/2

Anne Rohstock, H-Soz-u-Kult, 26.5.2014

Giles Hoyt, Yearbook of German American Studies 49, 2014

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Steffen Dörre
Wirtschaftswunder global
Die Geschichte der Überseemärkte in der frühen Bundesrepublik

...mehr

Daniel Karch
Entgrenzte Gewalt in der kolonialen Peripherie
Die Kolonialkriege in "Deutsch-Südwestafrika" und die "Sioux Wars" in den nordamerikanischen Plains

...mehr