FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Home>Programm>Bücher>Reihen A–Z

Reihen A–Z / Series A–Z

Backlist-Titel aus schon länger abgeschlossenen Reihen, die hier nicht mehr gelistet sind, finden Sie über die >> Suchfunktion und in den Titellisten des jeweiligen Fachbereichs.

For backlist titles of series that are already completed for a while, please use the >> search function and the title lists of the respective subject area.

EUR 98,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Richard Davis

The Early and Middle Bronze Age Spearheads of Britain

2012.
XI, 223 p.
114 Taf., cloth bound
ISBN 978-3-515-10350-3

Kurztext

Die Arbeit behandelt die früh- und mittelbronzezeitlichen Lanzenspitzen Großbritanniens. Der Fundkatalog besteht aus 1068 Lanzenspitzen und sieben Gussformen. Typologisch umfasst er die frühen Formen mit Schaftzunge ("tanged") sowie die Tüllenlanzenspitzen mit Ösen ("looped"). Formale Aspekte, Herkunft, Kontext und Verbreitung sowie Chronologie werden detailliert auf Ebene der einzelnen Gruppen bzw. Typen diskutiert.
Zur Einleitung gehören die Forschungsgeschichte und eine vergleichende Chronologie unter Einbeziehung der Radiokarbon-Datierung. Ein Kapitel erläutert die Terminologie und korreliert sie mit älteren Typologien. Überlegungen zur Funktion und Einsatzweise der Lanzenspitzen sind ein weiterer Schwerpunkt. Besonders hervorzuheben sind dabei die Experimente, die mit Unterstützung von Experten der Royal Armouries durchgeführt wurden.
Ein Beitrag von J. Peter Northover behandelt die metallurgischen Aspekte des Materials. Die Analysen erlauben Aussagen zur Herkunft des Rohmaterials oder importierter Lanzenspitzen. Chronologisch können Gruppenbildungen als sich ändernde Versorgungsmuster oder als technischer Wandel interpretiert werden.

Rezensionen

"[Ein] Buch von großer Qualität [...], das die Informationen zu den Funden komprimiert darstellt und dadurch sehr gut zugänglich macht."
Daniel Neumann, Bonner Jahrbücher 214, 2014

Dieser Band wurde außerdem rezensiert von:

Dirk Brandherm, European Journal of Archaeology 17, 2014/1

Brendan O'Connor, The Archaeological Journal 171, 2014

Unter Mitwirkung von:

  • Jeremy Peter Northover (Beitrag)

Nach oben