FSV
Franz Steiner Verlag
ISSN 0944-954X

Herausgegeben von Clemens Wischermann und Stefan Haas.

Die Studien zur Geschichte des Alltags versammeln Schriften, die sich mit kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Lebenswelten beschäftigen. Im Alltag werden Strategien und Medien von Sinnzuweisungen ausgehandelt. Bedeutungssysteme werden in kommunikativem Handeln weiterentwickelt und in kulturellen Konstellationen verdichtet. Kultur, Wirtschaft und Politik konkretisieren sich im Alltag und fundieren in historisch wandelbaren Kontexten Geschichte. In der Reihe erscheinen unter dieser Leitperspektive empirisch und theoretisch innovative Beiträge für eine transdisziplinäre Perspektiverweiterung des historischen Denkens.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Wilhelm Kreutz (Hrsg.), Markus Raasch (Hrsg.), Karsten Ruppert (Hrsg.)
Jahrbuch der Hambach-Gesellschaft 24 (2017)

...mehr

Johannes Großmann (Hrsg.), Hélène Miard-Delacroix (Hrsg.)
Deutschland, Frankreich und die USA in den 'langen' 1960er Jahren
Ein transatlantisches Dreiecksverhältnis

...mehr