FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 59,60

Mitglieder der Gesellschaft für Universitätsgeschichte:

EUR 46,00

Vorzugspreis bei Bezug zur Fortsetzung:

EUR 54,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Rüdiger vom Bruch (Hrsg.), Marie-Luise Bott (Hrsg.), Winfried Müller (Hrsg.)

Jahrbuch für Universitätsgeschichte 9 (2006)

Die Universität des Alten Reiches in der Frühen Neuzeit

2006.
282 S.
Kartoniert
ISSN 1435-1358

Kurztext

Inhalt

Abhandlungen
Marian Füssel: Die inszenierte Universität. Ritual und Zeremoniell als Gegenstand der frühneuzeitlichen Universitätsgeschichte
Barbara Krug-Richter / Tina Braun: "Gassatum gehn". Der Spaziergang in der studentischen Kultur der Frühen Neuzeit
Wolfgang Flügel / Stefan Dornheim: Die Universität als Jubiläumsmultiplikator in der Frühen Neuzeit. Akademiker und die Verbreitung des historischen Jubiläums
Holger Zaunstöck: Denunziation und universitätsstädtische Lebenswelt. Überlegungen am Beispiel der Universität Halle um 1700
Ulrich Rasche: Geld, Ritual und Doktorurkunde. Zur Rationalisierung des Promotionsverfahrens im 17. und 18. Jahrhundert am Beispiel der philosophischen Fakultät der Universität Jena
Thomas Töpfer: Gab es "Bildungslandschaften" im Alten Reich? Dimensionen und Möglichkeiten einer aktuellen Kategorie der frühneuzeitlichen Universitätsgeschichte am Beispiel Mitteldeutschlands
Stephanie Irrgang: Gründungsvisionen in der Frühen Neuzeit. Das gescheiterte Bemühen um eine Universitätsgründung in Tangermünde
Matthias Asche: Die mecklenburgische Hochschule Bützow (1760-1789) – nur ein Kuriosum der deutschen Universitätsgeschichte? Versuch einer historischen Neubewertung
Detlef Döring: Universitäten und Aufklärung. Das Beispiel Leipzig
Wolfgang Neugebauer: Amtsträgerformation und Universität im Deutschland der Frühen Neuzeit. Einige grundsätzliche Annotationen
Thomas M. Bohn: Historisch-Philologische Fakultäten in der Krise. Bildungspolitik, Professionalisierung und Öffentlichkeit im Zarenreich zwischen der Hochschulreform von 1884 und der Revolution von 1905
Anne Christine Nagel: Wenn aus Erinnerung Geschichte wird. Nachrufe als Quellen historiographiegeschichtlicher Betrachtung
Christian Saehrendt: Studentischer Extremismus und politische Gewalt an der Berliner Universität 1918-1933

Editionen
Dieter Neitzert: Die Ehrenpromotion des Pädagogen Kurt Hahn durch die Philosophische Fakultät der Universität Göttingen am 6. Juni 1956

Miszellen
Anette Löffler: Alt Bekanntes neu entdeckt. Universitätspredigten Leipziger Theologen im 15. Jahrhundert

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Martin Kintzinger (Hrsg.), Georg Jostkleigrewe (Hrsg.)
Jahrbuch für Universitätsgeschichte 19 (2016)
Disputatio: Wissenschaft im Kontext

...mehr