Titel Altertumswissenschaften

Titel Altertumswissenschaften

Monika Schuol (Hrsg.), Udo Hartmann (Hrsg.), Andreas Luther (Hrsg.)

Grenzüberschreitungen

Formen des Kontakts zwischen Orient und Okzident im Altertum

Oriens et Occidens
Band 3

1. Auflage 2002.
Gebunden

€ 76,00

ISBN 978-3-515-07962-4

Abstract

"…durchweg auf hohem Niveau." Historische Zeitschrift

"… ein sorgfältig edierter und illustrierter Blütenstrauß" Das Historisch-Politische Buch

Aus dem Inhalt:

J. Wiesehöfer: Plön, Innsbruck, Berlin … Der „Orientkreis“ oder das Wandern zwischen zwei Welten — A. Demandt: Alexander im Islam — E. Baltrusch: Zwischen Autonomie und Repression: Perspektiven und Grenzen einer Zusammenarbeit zwischen jüdischen Gemeinden und hellenistischem Staat — A. Gebhardt: Numismatische Beiträge zur spätdomitianischen Ostpolitik – Vorbereitungen eines Partherkrieges? — B. Gufler: Orientalische Wurzeln griechischer Gorgo-Darstellungen — P. Haider: Glaubensvorstellungen in Heliopolis / Baalbek in neuer Sicht — U. Hartmann: Geist im Exil. Römische Philosophen am Hof der Sasaniden — U. Hartmann / A. Luther: Münzen des hatrenischen Herrn wrwd (Worod) — I. Huber: Der Perser-Nomos des Timotheos – Zwischen Unterhaltungsliteratur und politischer Propaganda — P. Huyse: Sprachkontakte und Entlehnungen zwischen dem Griechisch/Lateinischen und dem Mitteliranischen — H. Klinkott: Die Funktion des Apadana am Beispiel der Gründungsurkunde von Susa — A. Luther: Zwietracht am Fluß Tanais: Nachrichten über das Bosporanische Reich bei Horaz? — U. Scharrer: Nomaden und Seßhafte in Tadmor im 2. Jahrtausend v. Chr. — M. Schuol: Zur Überlieferung homerischer Epen vor dem Hintergrund altanatolischer Traditionen — S. Stark: Nomaden und Seßhafte in Mittel- und Zentralasien: Nomadische Adaptionsstrategien am Fallbeispiel der Alttürken

Nach oben