FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Titel Altertumswissenschaften

Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 64,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Karl-Wilhelm Welwei, Iris Samotta (Hrsg.)

Nachlese

Kleine Schriften zur Sozial- und Herrschaftsgeschichte in der griechischen und römischen Welt

2012.
XI, 415 S., 8 s/w Abb.
Gebunden
ISBN 978-3-515-09939-4

Kurztext

"Nachlese", der dritte Band der Kleinen Schriften von Karl-Wilhelm Welwei, bündelt die aktuellen Aufsätze des emeritierten Bochumer Althistorikers im Spannungsfeld zwischen der Betrachtung freier und unfreier Lebens- und Arbeitsverhältnisse und der Herrschaftsbeziehungen innerhalb antiker Gesellschaften vom frühen Griechenland bis zur römischen Spätantike. Chronologisch in vier Abschnitte geordnet analysieren die Beiträge die gesellschaftlichen Voraussetzungen des sich entwickelnden institutionellen Gefüges antiker Stadtstaaten und die sich daraus ergebenden expansiven Tendenzen. Die Frage nach Kontinuität und Wandel ist dabei das Leitmotiv des Bandes, dem neben einem aktualisierten Schriftenverzeichnis des Autors deutsche und englische Zusammenfassungen der Beiträge und ein umfangreiches Register beigefügt sind.

Rezensionen

"Wegen der thematischen Vielfalt der Beiträge und der vorbildlich abwägenden Argumentationsweise W.s können die Früchte dieser Nachlese abschließend nachdrücklich zur Lektüre empfohlen werden."
Johannes Engels, Klio 95, 2013/1

"Wie schon die ersten beiden Bände zeugt die 'Nachlese' nicht nur von der schier unglaublichen Forschungstätigkeit Welweis, sondern stellt diese oft grundlegenden, jedenfalls immer hervorragend als Ausgangspunkt für weitere Forschung dienenden, aber sonst nur verstreut wahrnehmbaren Beiträge für eine zu erhoffende breite Rezeption in der Wissenschaftslandschaft zur Verfügung."
Sven Günther, Sehepunkte 13, 2013/6

Dieser Band wurde außerdem rezensiert von:

Lukas Thommen, Athenaeum 103, 2015/2

Marian Nebelin, Das Historisch-Politische Buch 61, 2013/4

Nach oben