Osteuropäische Geschichte

Titel Osteuropäische Geschichte

Andrea Langer

Die Gnadenkirche "Zum Kreuz Christi" in Hirschberg

Zum protestantischen Kirchenbau Schlesiens im 18. Jahrhundert

Forschungen zur Geschichte und Kultur des Östlichen Mitteleuropa
Band 13

1. Auflage 2003.
203 S., 134 s/w Abb., 20 farb. Abb. 80 Tafeln mit 154 z.T. farbigen Abbildungen, Gebunden

€ 60,00

ISBN 978-3-515-07470-4

Abstract

Das spannungsreiche Aufeinandertreffen von nordeuropäischer Architektur und böhmisch-österreichischer Malerei und Ausstattung machen die Gnadenkirche im schlesischen Hirschberg zu einem bedeutenden Sakralbau des Protestantismus in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Die reich illustrierte Monographie untersucht einerseits den Bau im Hinblick auf regionale Traditionen und andererseits die Ein- flüsse protestantischer Kunst aus Sachsen, Schweden, dem Ostseeraum und den Niederlanden sowie des katholischen Barock aus Italien, Bayern, Österreich und Böhmen. Dabei werden die besonderen Aspekte der konfessionellen Selbstdarstellung und Abgrenzung berücksichtigt, die in theologischer Hinsicht das Bau- und Ausstattungsprogramm bestimmten. Mit Register.

Nach oben