Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte

Titel Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte

Hans-Jürgen Gerhard (Hrsg.), Karl Heinrich Kaufhold (Hrsg.)

Preise im vor- und frühindustriellen Deutschland

Nahrungsmittel - Getränke - Gewürze
Rohstoffe und Gewerbeprodukte

Göttinger Beiträge zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Band 19/20

1. Auflage 2001.
Gebunden

€ 100,00

ISBN 978-3-515-07291-5

Abstract

Der vorliegende Band ergänzt die Quellenedition der Herausgeber zu vor- und frühindustriellen Preisen für Grundnahrungsmittel. Er umfaßt 267 Preisreihen zu fast allen Bereichen eines vorindustriellen Warenkorbes. Quellennah editiert und sorgfältig kommentiert stellt er der Forschung Matieral in bisher unbekannter Fülle zur Verfügung. Eine umfangreiche Einleitung, ein Anhang mit Arbeitshilfen sowie ein Warenregister gewähren einen sachgerechten Zugang zu dem Band.

"Die Gewissenhaftigkeit und Präzision, mit der die Archivalien kompiliert und ausgewertet wurden, gibt demjenigen, der sie verwendet und die Hinweise beachtet, ein höchstes Maß an Zuverlässigkeit. Damit erhält auch die historische Markt- du Konjunkturforschung eine breitere Basis. Dem Werk sind viele Nutzer zu wünschen, behandelt es doch Preise, also ‚zentrale Phänomene wirtschaftlichen Geschehens‘" Das Historisch-Politische Buch

"… ein unverzichtbares Hilfsmittel." Historische Zeitschrift

"Die Möglichkeiten, die diese Quellenpublikation der analytischen Wirtschaftsgeschichte eröffnet, sind mannigfaltig und enorm. Auf dieser stabilen Basis können wir wichtige Aufschlüsse über die langfristige Entwicklung von Lebensstandard, Marktintegration und Produktivität gewinnen." Archiv für Sozialgeschichte online

"… eine für die Grundlagenforschung im Bereich der frühneuzeitlichen Wirtschafts- und Sozialgeschichte wertvolle Publikation." Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung

eine "…großartige Sammlung. […] In einer sorgfältigen Einleitung wird der Benutzer mit den Tücken der vor allem aus Preiscouranten gezogenen Datenreihen nicht allein gelassen. Gewichts- und Geldeinheiten werden sorgfältig erläutert und das Material für vergleichende Ansätze somit erst benutzbar gemacht." sehepunkte

Nach oben