FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Home>Programm>Bücher>Reihen A–Z

Reihen A–Z / Series A–Z

Backlist-Titel aus schon länger abgeschlossenen Reihen, die hier nicht mehr gelistet sind, finden Sie über die >> Suchfunktion und in den Titellisten des jeweiligen Fachbereichs.

For backlist titles of series that are already completed for a while, please use the >> search function and the title lists of the respective subject area.

EUR 50,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Manfred Hagen

Die russische Freiheit

Wege in ein paradoxes Thema

1. Auflage 2002.

Gebunden
ISBN 978-3-515-07902-0

Kurztext

Bei dem Stichwort Rußland denkt man eher an das Gegenteil von Freiheit. Noch stärker als die deutsche Vergangenheit scheint die russische Geschichte geprägt von übermächtiger Staatsgewalt und einem Mangel an erfolgreichen liberalen, freiheitlichen Traditionen. Aufstände und Rebellionen scheiterten oder führten in neue Zwangsherrschaft, was den Eindruck von einer „erdrückenden Tradition der Unfreiheit“ nur vertiefte.
Ihn bekämpft der Autor, lange Zeit Professor für neuere russische und deutsche Geschichte an der Göttinger Universität. Er untersucht ganz verschiedene Aspekte des vorbolschewistischen Rußland: Bauernemanzipation und „deutsche“ Rebellen in St. Petersburg, Studentenunruhen und beginnende Parlamentarisierung, die Anfänge der russischen Parteien und die sich freikämpfende Presse. Die 18 Beiträge – teilweise unveröffentlichte ältere sowie erst kürzlich entstandene – können jenes Odium auflockern.

Nach oben