FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Home>Programm>Bücher>Reihen A–Z

Reihen A–Z / Series A–Z

Backlist-Titel aus schon länger abgeschlossenen Reihen, die hier nicht mehr gelistet sind, finden Sie über die >> Suchfunktion und in den Titellisten des jeweiligen Fachbereichs.

For backlist titles of series that are already completed for a while, please use the >> search function and the title lists of the respective subject area.

EUR 72,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Dragana Antonovic

Kupferzeitliche Äxte und Beile in Serbien

2014.
X, 190 S., 13 s/w Abb., 6 s/w Tab.
59 Tafeln sowie 1 Faltkarte, Leinen
ISBN 978-3-515-10977-2

Kurztext

Vorgestellt werden über 400 – teilweise bisher unpublizierte – kupferne Beile, Äxte und Kleingeräte aus Serbien. Da bei der Auswahl der Funde das Herstellungsmaterial im Vordergrund stand, repräsentieren sie eine breite Zeitspanne, die bis zum Ende der Bronzezeit reicht.

Der Schwerpunkt liegt auf der frühen Kupfertechnologie sowie ihrer Entwicklung von der prämetallurgischen Phase über die Vinčazeit bis ins Äneolithikum. Die Funde aus den Depots von Pločnik belegen die typologische Nähe der frühen Kupferbeile zu den Steinbeilen des Neolithikums. Vergleichende Materialanalysen geben Informationen zur Herkunft des Rohmaterials der Kupfergeräte. Kupferzeitliche Bergwerke wie Rudna Glava werden vorgestellt und Werkzeuge dokumentiert, die beim Erzabbau Verwendung fanden. Sie lassen Rückschlüsse auf die vorgeschichtlichen Abbautechniken und Prospektionsmethoden zu. Funde und Befunde aus kupferverarbeitenden Siedlungen illustrieren den Beginn der technologischen Entwicklung.

Daraus entsteht erstmals ein umfassendes Bild der frühen Kupfermetallurgie Serbiens, eines innovativen Zentrums, das für die Entwicklung der Metallurgie in Europa wichtige Impulse lieferte.

Rezensionen

"Der vorliegende Band bietet einen raschen Zugriff auf die kupfer- und frühbronzezeitlichen […] in Serbien und ist daher sehr willkommen."
Svend Hansen; Ethnographisch-Archäologische Zeitschrift, 56. Jahrgang, Heft 1/2, 2015

Dieser Band wurde außerdem rezensiert von:

Miroslav Dobeš, Památky archeologické 109, 2018

Nach oben