Reihen A–Z

Maria Novotna

Die Vollgriffschwerter in der Slowakei

Prähistorische Bronzefunde (PBF)
IV.18

2014.
X, 179 S., 4 s/w Abb., 4 s/w Tab. 43 Tafeln, Leinen

€ 72,00

ISBN 978-3-515-11003-7

Abstract

Diese Arbeit von Mária Norotná ergänzt die bereits publizierten PBF-Bände der Abteilung IV über das östliche Mitteleuropa um die westliche Grenze des Karpatenbeckens. Erstmals werden alle rund 180 bisher bekannten vollständig oder in Bruchstücken erhaltenen Schwerter der Bronze- und Urnenfelderzeit zusammenfassend präsentiert, wodurch ein wichtiger Überblick über die gängigen Formen und Typen in diesem Gebiet entsteht.

Die Gliederung der Vollgriffschwerter erfolgt hier in erster Linie anhand der Form der Griffe sowie deren Befestigung und Verzierung. Beginnend mit den frühen Vollgriffschwertern der älteren Hügelgräberzeit behandelt die Autorin die unterschiedlichen frühurnenfelderzeitlichen Schwerter. Den Abschluss bilden Antennenschwerter der jüngeren Urnenfelderzeit, gefolgt von einem Exkurs über Schwertfälschungen innerhalb der Slowakei.

Der auswertende Teil beleuchtet nicht nur die Forschungsgeschichte, sondern behandelt auch die chronologische Entwicklung der Schwerter, die Produktionsstätten innerhalb der Slowakei sowie Funktion und Bedeutung von Schwertern im gesellschaftlichen und kultischen Zusammenhang.

Nach oben