FSV
Franz Steiner Verlag
EUR 76,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Gerhard Bosinski, Francesco d`Errico, Petra Schiller

Die gravierten Frauendarstellungen von Gönnersdorf

1. Auflage 2001.
364 S., 233 s/w Abb.
197 Taf., 1 Faltkte., Gebunden
ISBN 978-3-515-07799-6

Kurztext

Der späteiszeitliche Fundplatz Gönnersdorf im Neuwieder Becken ist wegen der unter dem Bims des Laacher See-Vulkans ungewöhnlich vollständig erhaltenen Siedlungsbefunde, Jagdbeutereste, Stein- und Knochengeräte sowie der zahlreichen Zeugnisse der eiszeitlichen Kunst berühmt. In diesem Band werden die mehr als 400 auf Schieferplatten gravierten Frauendarstellungen beschrieben. Es sind abgekürzte Profildarstellungen ohne Kopf und meist ohne Füße, die einzeln oder in Gruppen, die an Tanzszenen denken lassen, wiedergegeben sind.
Solche Frauenfiguren gibt es in der Zeit 13.500 – 11.500 v. Chr. auch von anderen Fundplätzen in Mittel- und Westeuropa. In der Höhlenkunst sind sie oft in engen Gängen zusammen mit sexuellen Symbolen (Schamdreiecken, Phalli) und übernatürlichen Wesen („Anthropomorphen“) dargestellt.

"This latest volume is a fascinating and invaluable contribution… " Antiquity

"Das Buch ist sowohl im Hinblick auf seine fundierten und detaillierten Texte als auch hinsichtlich der Ausstattung mit einer Vielzahl von Zeichnungen, Karten und Fototafeln als eine der beeindruckendsten Spezialmonografien der vergangenen Jahre zu bezeichnen. Es ist selbstverständlich, dass es in jede Bibliothek archäologischer und selbst allgemeinhistorischer Institute sowie in den Bücherschrank der mit der Materie betrauten Wissenschaftler gehört." Linden-Museum Stuttgart

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Alexandra Schäfer-Griebel
Die Medialität der Französischen Religionskriege
Frankreich und das Heilige Römische Reich 1589

...mehr