FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Titel Musikwissenschaft

Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 64,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Erik Fischer (Hrsg.), Gerhard Müller (Redakt.), Alexander Kleinschrodt (Redakt.)

Deutsche Musikkultur im östlichen Europa

Konstellationen – Metamorphosen – Desiderata – Perspektiven

2012.
XIV, 483 S., 13 s/w Abb.
Gebunden
ISBN 978-3-515-09322-4

Kurztext

Die vorliegende Publikation hebt sich gegenüber den bisherigen (und folgenden) Bänden der Projekt-Berichte durch eine Besonderheit ab, denn hier wird der Versuch unternommen, den übergreifenden Themenbereich, dem die Forschungsaktivitäten in Bonn gewidmet sind, einer kritischen Selbstreflexion zu unterziehen: Die Genese und die typologischen bzw. geschichtlichen Modifikationen des Problemfeldes sowie die damit verschränkten politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Voraussetzungen und Interessen werden nun selbst zum zentralen Gegenstand der Untersuchung erhoben. Dabei reicht der historische Bogen, den die insgesamt 24 Beiträge spannen, von den Konzepten 'deutscher' Musik, die seit dem 19. Jahrhundert entworfen wurden, über die Aktualisierungen und Transformationen, die nach dem Ende des II. Weltkrieges durch die Flucht und Vertreibung der Deutschen aus ihren früheren Siedlungsgebieten hervorgerufen worden sind, bis zum Erwägen von Spielräumen, die sich dem Diskurs über die "Deutsche Musikkultur im östlichen Europa" zukünftig eröffnen könnten.

Rezensionen

"Der Band leistet insgesamt einen erheblichen Beitrag zur Erforschung der Geschichte Ostmitteleuropas, insbesondere im Bereich des kulturellen Transfers und der Verflechtung."
Roland Borchers, H-Soz-u-Kult, 04.04.2014

Dieser Band wurde außerdem rezensiert von:

Hans-Werner Boresch, Rheinisch-westfälische Zeitschrift für Volkskunde 59, 2015

Peter Oliver Loew, Polenstudien. Interdisziplinär, 27.02.2015

Nach oben