Titel Orientalistik

Titel Orientalistik

Hanna Schneider (Bearb.)

Tibetische Handschriften und Blockdrucke

Teil 17: Tibetischsprachige Urkunden aus Südwesttibet (Spo-Rong, Ding-Ri und Shel-Dkar). Staatsbibliothek zu Berlin – Preussischer Kulturbesitz. Band 2: Verpflichtungserklärungen, Vergleichsurkunden, Schlichtungs- und Teilungsurkunden

Verzeichnis der Orientalischen Handschriften in Deutschland (VOHD)
Band 11.17

2012.
XIV, 241 S. Leinen

€ 67,00

ISBN 978-3-515-07350-9

Abstract

Band 2 der "Tibetischsprachigen Urkunden aus Südwesttibet (sPo-rong, Ding-ri und Shel-dkar)" widmet sich den Urkundentypen der Verpflichtungserklärung, den Vergleichsurkunden sowie den Schlichtungs- und Teilungsurkunden, die innerhalb der tibetischen Diplomatik einen besonderen Platz einnehmen. Bei allen unterschiedlichen Interessen, die in diesen Rechtsdokumenten verhandelt wurden, tritt ein beeindruckender Grundzug des tibetischen Rechtssystems ganz klar hervor: Der Wille und die Fähigkeit, Konflikte auf der niedrigstmöglichen Instanzebene anzugehen und zu einer für alle involvierten Parteien zufriedenstellenden Lösung zu gelangen. Die beiden Katalogbände und die digitale Datenbank ergänzen sich gegenseitig in idealer Weise, indem über die systematische Darstellung der nach Sparten geordneten Urkunden der direkte Zugang zu den Originalabbildungen gewährleistet ist. Wegen ihrer politischen und sozialen Bedeutung wurden alle wichtigen Urkunden der Sammlung in den vorliegenden Katalogen vollständig ediert und durch Inhaltsangaben und Übersetzungen erschlossen. So können die beiden Bände von internationalen Nutzern als Katalog und Arbeitsbuch zugleich verwendet werden.

Rezensionen

Karénina Kollmar-Paulenz, ASIA 70, 2016/2

Nach oben