FSV
Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Home>Programm>Bücher>Reihen A–Z
EUR 80,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Mareike König (Hrsg.), Matthias Schulz (Hrsg.)

Die Bundesrepublik Deutschland und die europäische Einigung 1949–2000

Politische Akteure, gesellschaftliche Kräfte und internationale Erfahrungen
Festschrift für Wolf. D. Gruner zum 60. Geburtstag

1. Auflage 2004.
599 S., 8 s/w Tab.
Frontispiz, Gebunden
ISBN 978-3-515-08465-9

Kurztext

Seit ihrer Gründung spielt die Bundesrepublik eine wichtige Rolle im historisch einmaligen Prozeß der europäischen Einigung. Der Sammelband entwickelt eine moderne historische Perspektive auf die bundesdeutsche Europapolitik unter Berücksichtigung sowohl der handelnden Persönlichkeiten als auch der gesellschaftlichen, kulturellen, ökonomischen und internationalen Triebkräfte und Wandlungen.

Nach einer Einführung in die Trends und Kontroversen der Integrationshistoriographie behandeln 28 Beiträge von Historikern und Politologen die Europapolitik der Bundesregierungen von Adenauer bis zur Gegenwart, das Denken und Wirken deutscher Entscheidungsträger in Bonn, Berlin und Brüssel sowie das Europabewußtsein ausgewählter Bundespräsidenten.

Im zweiten Teil geht es um gesellschaftliche Kräfte und Aspekte wie Mentalitäten, Medien, Industrie und Landwirtschaft. Im dritten und vierten Teil werden Schlüsselmomente wichtiger bilateraler Partnerschaften analysiert und die innerdeutschen Sonderbeziehungen von 1949 bis zur deutschen Einheit im Hinblick auf den Integrationsprozeß untersucht.
Abschließend wird ein Blick auf die Entwicklung der europäischen Verfassung und das Wechselverhältnis zwischen nationaler und europäischer Identität geworfen.

„… the collection is undoubtedly one of the most complete and wide-ranging historical examinations of the debates in the Federal Republic during the integration process. Its numerous contributions are both excellent and original.“ German History

"Mareike Königs und Matthias Schulzes Sammelband ist als eine gelungene Zusammenstellung zentraler … Aspekte deutscher Europapolitik zu würdigen. Insbesondere die Darstellung der DDR-Europapolitik gehört zu den Glanzlichtern des Bandes […] so ist das Buch ein spannender Einstieg in viele geschichtswissenschaftlich relevante Fragen." H-Soz-u-Kult

der "… informative Band, der insbesondere als Kompendium zu den europapolitischen Schwerpunkten der deutschen Bundeskanzler Einsatz in Studium und Lehre finden wird." Zeitschrift für Politikwissenschaft

Nach oben