FSV
Franz Steiner Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 44,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Bernd Belina (Hrsg.)

Staat und Raum

2013.
188 S.
Kartoniert
ISBN 978-3-515-10346-6

Kurztext

In den Beiträgen des Bandes wird das Verhältnis von Staat und Raum in unterschiedlichen Ansätzen zeitgenössischer Politischer Geographie skizziert. In deutlicher Abgrenzung zu traditioneller Geographie – die kritisch reflektiert wird –, wird "Raum" aus poststrukturalistischer, sprachpragmatischer und historisch-materialistischer Perspektive bestimmt und seine Relevanz für "Staat" diskutiert. "Raum" ist dabei nicht mehr nur der Container, in dem "Staat" stattfindet, sondern Raumbezüge in Sprechakten, Diskursen und Praktiken und Raum als Technologie und soziales Produkt sind dynamische und produktive Momente des Staates. Solche Zugänge zur Räumlichkeiten von Staat erlaubt ein besseres Verständnis aktueller Phänomene. Im Band werden unter anderem thematisiert: Migration, Transnationalismus, Globalisierung, Regionalisierung, die EU, die Ubiquität von Grenzen, geopolitische Weltbilder und neuer Imperialismus.

Rezensionen

Florian Englert, Rezensionen.ch, 23.01.2015

Diálogo Filosófico 30, 2014/3

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Eike Faber (Hrsg.), Timo Klär (Hrsg.)
Zwischen Hunger und Überfluss
Antike Diskurse über die Ernährung

...mehr

Benedikt Forschner
Servus dotalis
Der Sklave in der Ordnung des klassischen römischen Mitgiftrechts

...mehr