Reihen A–Z

Bernhard Irrgang, Caris-Petra Heidel

Medizinethik

Lehrbuch für Mediziner

2015.
271 S. Kartoniert

€ 29,00

ISBN 978-3-515-10957-4

Abstract

Diese Medizinethik ist aus der Zusammenschau zweier unterschiedlicher Perspektiven entstanden: aus der Praxis der Medizin und aus der philosophischen Theorie der Medizinethik als angewandter praktischer Philosophie.

Hintergrund für die ethische Bewertung ist eine situationsangemessene flexible Methodik auf der Basis einer leiblich-personal orientierten Anthropologie, die aktuelle biologische, medizinische, neurologisch-psychologische Kenntnisse in ein umfassendes Konzept der Patientenautonomie integriert. Die medizinische und die philosophische Sichtweise, aber auch die des Arztes und eines Patienten mit langer Krankheitserfahrung, können sich so gegenseitig befruchten.

> Titelinformation (pdf)

Nach oben